HeaderBild Evolution

 

 

Handy & Neander

bei der Arbeit

meine Erfindung.

 

Das ist mein Kommentar bei doccheck von heute:

 

"Wahnsinn, was die alles von Rückenschmerzen wissen, nur nicht, woher sie kommen und wie sie ohne große Mühe verschwinden. Kurz und knackig, keine Wissenschaft, echte Selbsterfahrung. Genau das, was unseren unteren Rücken matt werden lässt, machen zivilisierte dauernd, nämlich sitzen. Das eigene Gewicht nach oben tragen ist natürlich entwickelt, sitzen nicht. Hierfür benötigt man die Muskeln am Gesäß und darüber. Und wer bergauf auf dem Band geht, spürt sie schnell und stützt sich alternativlos mit den Händen ab. Einfach bergauf gehen. Die Muskeln merken sofort, dass sie nicht fit sind und melden es. Steil aber langsam und keinesfalls Treppen. Das Abrollen mit den Füßen ist entscheidend für die natürliche Gehweise. Ich: ehemals 105 kg, jetzt 80 kg, gehe fit mit 5,5 km/h 20% steil 10 - 30 Minuten. Anfangen mit 2 km/h aber steil, übertief und stark atmen, mehr muss nicht. Pfadfinderehrenwort. Es heißt bei mir „Ötzisport“ meine Erfindung."

 

http://news.doccheck.com/de/newsletter/4053/26001/#comment-65691

 

Zweibeiner, also wir, haben die unglaublichste und mit abstand eleganteste Körperkonstruktion und verstehen das immer noch nicht.

 

Die Konstruktion macht alle Bewegungen möglich, Equilibristik und Verrenkungen aller Art. Salto und Salti mit Drehungen und krude Mischungen von beidem. Sprünge mit dem Einrad, dem Zweirad und auf Stelzen und unendlich mehr.

 

Wikipedia listet 525 Sportarten auf. Kennen sie ein Tier, das jemals so etwas probiert hat?

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Sportarten

 

Ausgerechnet der entscheidende: Der Punkt ist, ein Querriegel (das Becken genannt), verbindet die beiden Beine und setzt auf seiner Mitte hinten, die Wirbelsäule drauf – alles einzelne Stückchen in S- Form übereinander.

 

Am zweiten Querriegel, dem Schultergürtel sind die Greiforgane angebaut. Direkt über dem unteren Querriegel, dem Becken, knickt die Säule nach vorne, um das Gewicht in die Längsachse auszubalancieren. Dies nach vorne gebogene Stück wird fixiert durch die raffiniert angeordnete untere Rückenmuskulatur. Für aufrecht gehende Menschlein, ist das der Punkt, um den sich alles dreht.

 

Sind diese Muskeln fit, rennt Ötzi den Berg hinauf. Wenn nicht kraucht er, da die Muskeln ihn nicht bei Vorlage nach vorne aufrecht halten können. Sie tun höllisch weh. Weil sie so wichtig sind.

 

Je wichtiger, desto weh.

 

Bergauf gehen, aber nicht auf Treppen, hat außerdem einen extrem positiven Gag im Rucksack.

 

Da der Körper „Dein“ ganzes Gewicht tragen muss, wird ihm das bei häufiger Anwendung schnell zu viel und er speckt ab.

 

Nein, nicht wegen verbrauchter Kalorien, sondern einfach nur, weil es ihm zu blöd ist, mehr zu tragen, als nötig ist.

 

Niemand muss das glauben, nur konsequent nachprüfen.

 

Schaut mal, dann seht ihr scho!

 

 

 

Lese-Tipps

EGO Tunnel Image

 

Leben auf dem Menschen Image

 

Steinzeit in den Knochen Image

 

Bild mit Link zum Verlag Sinnhalt.com