HeaderBild Evolution

 

 

Handy & Neander

bei der Arbeit

 

Wen störts? Mich. drei sogleich zitierte Artikel stehen nur Zentimeter untereinander auf der Startseite der FAZ von heute (Links am Ende des Beitrages).

 


Emissionhäuser ringen um Fortbestand von Christian Müssgens

 

Neue Milliardenfonds für Übernahmen

 

Kanzleramt gibt Strompreisbremse auf

 

 

Im ersten Bericht, wird beschrieben wie Schiffsfonds übereilt aufgelegt wurden und nun zusammenbrechen, weil die Welt zu viel Frachtraum hat. Zuerst haben Sie den großen Frachtraum erschaffen mit ihren Fonds, jetzt haben sie sich selbst mit eben diesem Frachtraum erlegt.

 

Im zweiten Artikel sehen wir, wie das zu viel an Geld in der Welt wirkt. Es muss gewinnbringend angelegt werden und das ist das Motiv der Erosion. Im ersten Abschnitt Euphorie, im zweiten Abschnitt Depression. Dahinter steckt - allgemein verständlich - es gibt nicht genug reale Wirtschaft hinter diesen ungeheuren Geldbeträgen, weshalb sie mehr von Einsätzen in Casinos haben, als denn wirtschaftliche Werte repräsentieren, die man sehen, bewundern und evtl. anfassen könnte.

 

Alle Finanzkonstrukte sind Ideen unserer intellektuellen Persönlichkeit. Unser eigentliches Selbst, der Evo in uns, kann so einen übertriebenen Scheiß nicht nachvollziehen, nicht verstehen und niemals von Konstrukten leben. Es macht niemanden gesund, niemanden glücklich, niemanden satt. Die Menge, die einer zu sich nehmen kann, ist auch bei den fettesten Menschen begrenzt und man sieht ihnen an, dass es nicht gut für Sie ist.

 

Kein Evo hat übertrieben große Muskeln, die er mit einem riesigen Nahrungsaufwand unterhalten muss, die er mitschleppen muss, wenn er ein natürlich begabtes Fluchttier zu erlegen trachtet. Er muss sich ökonomisch und effizient selbst ernähren, Wasser und Nahrung unterwegs finden und Reserven mittragen. Alles, was er machen kann, erfährt völlig naturgegeben, praktische Einschränkungen des Machbaren. Evos sind schlank, wach, beweglich, ausdauernd, pfiffig und kampfbereit. Die Mindestausstattung ist das optimierte Ergebnis der Evolution.

 

Im Gegensatz dazu, sind Geld und seine Derivate völlig weg von irgendeiner Daseinsbasis. Alles nur Show und der opfern wir auch alles.

 

Auf der selben Startseite der heutigen FAZ finden wir noch das Scheitern der Strompreisbremse und im Artikel die Freude darüber beim Chef der Öko-Faschisten (der dritte Bericht). Öko-Faschisten deshalb, weil sie ohne mit der Wimper zu zucken, in totaler Selbstüberschätzung, den Bürgern unseres Landes die Weiterentwicklung der Energiewelt finanziell auflasten, obgleich sie natürlich auch absolut keine Ahnung haben, wie es weitergehen wird, mit dem unsteuerbaren Finanzwahnsinn. Die machen es gerade so wie "Klein Angela", in ihrem Lieblingsspiel, dem "Atomstrom-An-Aus-Spiel" Unweigerlich wird es so auch mit dem Solarstrom, dem Windstrom und den anderen Möglichkeiten gehen. Unsere Nassforschen brennen einfach mit Steuergeldern ein Trendloch in den Markt, sättigen es mit Geld und dann liefern die Chinesen die Module, die wir deutschen Steuerzahler vier oder fünfmal bezahlen müssen; die mit Steuergeld entwickelte Modulindustrie in Deutschland und ihren Zusammenbruch, die Einspeisungsvergütung und die zusätzlichen Abgaben für Subventionen von Unternehmen und Stromkonzernen und gewiss weitere, gewollt unübersichtliche Verflechtungen, die man nur zur Täuschung der Öffentlichkeit benötigt.

 

Alles nur wegen des Geldes und all das hat nichts mit dem Leben an sich zu tun.

 

Ach ja richtig, was ich vergessen habe, Die verdammten Windräder müssen irgendwann wieder abgebaut und recycelt werden. Genau dann, wenn diese Kosten anstehen, werden wir wieder eine Abgabe aufgedrückt bekommen, weil diese Kosten bislang gekonnt nicht eingerechnet werden. Die alten Windräder werden uns den Spaß gehörig verderben. Gibt es dann Trittin und Merkel noch? Wem hängen wir das an?

 

Die zitierten Artikel und die Links.


Emissionhäuser ringen um Fortbestand von Christian Müssgens

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/fonds-mehr/schiffsfonds-emissionshaeuser-ringen-um-fortbestand-12154990.html

 

Neue Milliardenfonds für Übernahmen

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/fonds-mehr/investoren-gesucht-neue-milliardenfonds-fuer-uebernahmen-12154988.html

 

Kanzleramt gibt Strompreisbremse auf

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/energiepolitik/energiekosten-kanzleramt-gibt-strompreisbremse-auf-12156158.html

 

 

 

Lese-Tipps

EGO Tunnel Image

 

Leben auf dem Menschen Image

 

Steinzeit in den Knochen Image

 

Bild mit Link zum Verlag Sinnhalt.com