HeaderBild Evolution

 

 

Handy & Neander

bei der Arbeit

 

Es geht bei allem, was auf unserem Planeten passiert, in erster Linie um Geld und nach uns die Sintflut.

 

Geld machen zu wollen, ist die Gier, die alles kaputt macht.

 

Und nach dem UN - Bericht sieht es, wie erwartet, nicht gut aus:

 

https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2018-11/co2-emissionen-kohlendioxid-ausstoss-anstieg-klimaziele-klimawandel

 

Von 13 oder vierzehn Spezies des Menschen, die man gefunden und katalogisiert hat, hat nur der aktuelle Bewohner der Erde überlebt.

 

Bei dreizehn Versuchen war klar, dass sie es nicht weit bringen werden. Daher kommt das ultimative Überlebenswerkzeug:

  

Das gierige Gehirn. Es ging nur so.

 

Es hat die Aufgabe, einfach alles hinzukriegen, was immer sich ihm in den Weg stellt. Es ist an nichts gebunden, es kennt keine Gnade (das Wort hat es selbst erfunden, um sich besser darzustellen). Das ist alles an Hemmungen, was wir je mitbekommen haben: die Lüge. Wir lügen uns selbst und alle anderen an.

 

Deshalb funktionieren wir nicht, wie alle anderen Lebewesen. Sind sie in zu großer Zahl, fehlen ihnen Raum, Nahrung, Wasser und sie dezimieren sich gekonnt. Sind sie nicht tüchtig genug für die Überlebensfrage, verschwinden sie und machen Platz für erfolgreichere Kollegen.

 

Nur wir verschwinden nicht.

 

Wir werden nie damit anhalten, Geschäfte anzustreben und andere auszutricksen und sie zu überholen, um Sieger zu sein.

 

Genau dieser genetische Abschnitt, das Sieger-um-jeden-Preis-Gen, ist der einzige Abschnitt, den unsere hochmodernen CRISPR/Cas - Technologen aus dem Genom entfernen müssten. Dann hätte die Welt eine Chance.

 

Sie werden ganz sicher alles ausprobieren, nur das nicht.

 

Und wenn sie es versuchen würden, könnten wir gar nicht so schnell gucken, wie die weltweit Gesetze in Nullkommanix aufs Papier bringen würden, um genau das auf der Stelle zu unterbinden:  nämlich

 

Die Rettung der Welt.

 

Also hat sie keine.

 

 

 

 

Lese-Tipps

EGO Tunnel Image

 

Leben auf dem Menschen Image

 

Steinzeit in den Knochen Image

 

Bild mit Link zum Verlag Sinnhalt.com